Portraet
Namenszug

Der Isenborn-Zyklus

In der bergigen Wildnis Tobriens wächst eine Burg aus dem Fels. Sie schützt eine Eisenmine, deren Metall seit jeher verwendet wird, um den Waffenstahl des Kaisers zu schmieden. Deswegen ist das Gebiet von strategischer Bedeutung, ein Reichsjunkergut, das nur dem höchsten Thron des Mittelreichs die Treue schuldet. Hier herrschen die Freiherren vom Isenborn, Ritter von altem tobrischem Adel, dem grimmen Wintergott ebenso verpflichtet wie der ehrenhaften Rondra.

Die tiefen Wälder und zerklüfteten Berge sind auch die Heimat von Goblinstämmen, die wenig gemein haben mit ihren gezähmten Vettern, die in den Städten die Kloaken reinigen. Das Gedächtnis ihrer Schamaninnen reicht weit, sie kennen Geheimnisse, die den Menschen verborgen sind. Als die Dämonenbeschwörer ihre untoten Horden über das Land branden lassen, ist für die Rotpelze die Zeit des Abwartens vorbei. Mit Knüppeln und schartigen Säbeln ziehen sie aus, um Isenborn für sich zu fordern.


Das Schwarze Auge ist ein Fantasy-Hintergrund, vor dem sich Einiges abspielt. Kern ist das Tischrollenspiel, das Computerspiel ist ebenfalls sehr erfolgreich und mehrfach preisgekrönt. Es gab auch ein Sammelkartenspiel und auch mal ein ›Tabletop‹, ein Fantasy-Kriegsspiel mit Zinnfiguren. Letzteres war nach ›Armalion‹ benannt, einem heiligen Schwert in der Welt des Schwarzen Auges. Soweit ich weiß, gibt es aber keine aktuellen Produkte mehr dazu.

In der Armalion-Hochzeit wurden auch Romane unter dieser Flagge geschrieben, drei Stück an der Zahl. Military Fantasy in der Welt des Schwarzen Auges.

Der Isenborn-Zyklus knüpft motivisch daran an. Es geht um Ritter, Söldner, Heerhaufen, Burgen und Rotten wilder Goblins, die in die Dörfer einfallen. Druiden und Magier tragen ihren Teil bei, manchmal ist auch die Wildnis der Schwarzen Sichel der härteste Gegner. Im Mittelpunkt steht Kampf, Kampf und noch einmal Kampf – bis die Rüstung zerschlagen ist oder das Schwert bricht. Wobei ein Kampf nicht immer eine Schlacht zwischen Heeren sein muss – es gibt viele Arten von Kämpfen, vor allem in der Fantasy.

Die Geschichte erstreckt sich über einige Jahre. Um allen Figuren gerecht zu werden, wird sie in vier Teilen erzählt.




Stein

Stets standen die Freiherren vom Isenborn treu wie Stahl zum Kaiser, doch als die Horden des Dämonenmeisters gleich einer schwarzen Flut über Tobrien hinwegspülen, werden alte Eide auf eine harte Probe gestellt. Wird Fiana vom Isenborn, die junge Ritterin, unter dem Greifenbanner in die Schlacht reiten – und dabei den Tod finden wie ihr Bruder oder verkrüppelt werden wie ihre Mutter? In welchem Lager wird Falk, der jüngste Spross der Familie, als Knappe dienen?

Söldner wie Ritter schleifen auf Burg Isenborn ihre Schwerter, denn sie wissen: Die Hörner werden schon bald zur Schlacht rufen.

Titelbild Stein
Hörbuch Stein

Das Schwarze Auge: Stein
Art: Fantasy.
Umfang: 300 Seiten.
Format: Taschenbuch, eBook und Hörbuch.
Verlag: Fanpro.
Erscheinungsjahr: 2010.
ISBN: 978-3-89064-141-6.

Erz

Manche Kräfte sind schwer zu bändigen, wenn sie einmal die Fesseln zerrissen haben. Die Wildheit der Goblinstämme gehört dazu. Ihre Siege und das Plündergut, das sie dabei erbeuteten, locken immer weitere Rotten aus den Bergen. Noch gefährlicher scheint die neue Macht zu sein, die sich Einlass in die Welt der Sterblichen erzwingt – durch den Geist eines Magiers, der bereits zu weit in die Schatten gegangen ist, um noch zurück ins Licht zu finden. Ist Isenborns Eisen hart genug, um gegen solche Bedrohungen zu schützen? Oder wird die trutzige Burg fallen?

Titelbild Erz
Erz Hörbuch

Das Schwarze Auge: Erz
Art: Fantasy.
Umfang: 294 Seiten.
Format: Taschenbuch, eBook und Hörbuch.
Verlag: Fanpro.
Erscheinungsjahr: 2010.
ISBN: 978-3-89064-142-3.

Eisen

Rebellen. Kriegsfürsten. Untote Heere. Eine Dekade der Söldner. Ein geknechtetes Land, ein Reich in Flammen.

Und inmitten all der Zerstörung: der Traum von der Ehre der Ritterschaft und die Sehnsucht nach der Liebe eines anderen Lebens.

Eisen schildert das beinahe hoffnungslose Streiten der Freiheitskämpfer gegen die Tyrannen, die Tobrien knechten. Aber der Wahn der dunklen Herren gibt sich nicht mit den östlichen Provinzen zufrieden, auch die Länder westlich der Schwarzen Sichel sind Ziel ihrer Gier. Als die Heere von Dämonen und Untoten Marschbefehl erhalten, entscheidet sich Darpatiens Schicksal am Eisen von Schilden und Schwertern. Isenborner Eisen ...

Titelbild Eisen
Hörbuch Eisen

Das Schwarze Auge: Eisen
Art: Fantasy.
Umfang: 330 Seiten.
Format: Taschenbuch, eBook und Hörbuch.
Verlag: Fanpro.
Erscheinungsjahr: 2010.
ISBN: 978-3-89064-143-0.

Stahl

Ein großer Traum, ein hehres Ziel. Zu verwegen für die Möglichkeiten von Sterblichen?

Am Ende dieser Geschichte stehen neue Heroen, aber nur jene können sie bewundern, die nicht zuvor unter der Gewalt zahlreicher Feinde zermalmt wurden.

Titelbild Stahl
Hörbuch Stahl

Das Schwarze Auge: Stahl
Art: Fantasy.
Umfang: 362 Seiten.
Format: Taschenbuch, eBook und Hörbuch.
Verlag: Fanpro.
Erscheinungsjahr: 2010.
ISBN: 978-3-89064-144-7.



Auf dieser Internet-Präsenz biete ich zum Isenborn-Zyklus an:


DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN, DERE, MYRANOR, THARUN, UTHURIA und RIESLAND sind eingetragene Marken der Significant Fantasy Medienrechte GbR. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH ist eine Verwendung der genannten Markenzeichen nicht gestattet.


Signierte Exemplare kann man bei mir direkt bestellen.


zurück zu den Romanen